med.DEFENCE

Deeskalationstraining für den beruflichen Alltag.
überblick:

Warum med.DEFENCE?

Wir laden Sie herzlich dazu ein, die Grundlagen des Deeskalationstrainings und den Eigenschutz vor physischen und psychischen Übergriffen kennenzulernen.  Wir leiten Sie an, neue Fähigkeiten zu entwickeln und vorhandene Kompetenzen zu intensivieren, um in potentiellen Gewaltsituationen professionell und kompetent zu reagieren.

In unseren Seminaren lernen Sie, jederzeit und in jeder Alltagssituation Ihre Handlungsfähigkeit zu behalten.

Kompetenzen:

Was zeichnet uns aus?

Jahrelange Erfahrung.

Alle unsere Referenten schöpfen aus ihrer langjährigen Berufspraxis. Diese Erfahrungen und Erkenntnisse bündeln wir in med.DEFENCE.

Individuelles Coaching.

Wir bereiten Sie individuell auf jede Situation vor. So können Sie ganz gezielt Ihre Fähigkeiten optimieren.

Praxiserprobt.

Jedes Konzept wird von uns "on the Job" entwickelt. Wir zeigen Ihnen, wie mit unseren Seminaren auch Ihr Berufsalltag an Sicherheit gewinnt.

vorgestellt:

Unsere Referenten

Dr. Tim Heymanns

Facharzt für Psychiatrie

Remigius Skoberla

Examinierter Krankenpfleger

Dennis Müssener

Examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger

Seminartermine

Terminkalender

In unserem Terminkalender finden Sie die geplanten Seminartermine.
Die Teilnehmerzahl ist stark begrenzt.
Wir informieren Sie gerne, ob zu Ihrem Wunschtermin noch Plätze frei sind.
Schreiben Sie uns eine Email, oder rufen Sie uns einfach an.

Melden Sie sich an.

Mit Klick auf den Button gelangen Sie zu unserem Anmeldeformular.
Weitere Details zur Anmeldung entnehmen Sie bitte unseren AGB.

Wir freuen uns auf Sie!